Mannschaften

Unsere Jugendlichen werden nach folgenden Grundsätzen gefördert und trainiert. Grundsätzlich bekommt jeder Trainer die Möglichkeit seine Fähigkeiten zu schulen und eine Trainerlizenz beim DFB zu erlangen.Auch Pflichtveranstaltungen welche der DFB vorschreibt und abfragt werden regelmäßig besucht.

Ausbildungskonzept des SV Nordeifel von den Bambinis bis zur U18

Bambinis:

Grundlagenausbildung
Entwicklung und Schulung einer breiten motorischen Vielseitigkeit
(Mehr als Fußball: Spiele mit verschiedenen Bällen, Klettern Springen, Werfen)
Spielfeste

 

U7/U8 U9/U10

Grundlagentraining:
Koordinationstraining als Grundlage fußballspezifischer technisch-taktischer Elemente
(Ideal wäre es wenn die Kinder noch Judo, Turnen , Leichtathletik betreiben und noch Schlagzeug spielen würden)

Allgemeine Bewegungsfertigkeiten, Ballgeschick, Kreativität, Fußballbegeisterung und Mannschaftsgefühl stehen im Mittelpunkt.
Technische Grundlagen:
Torschuß, Passen und Dribbling
Ballannahme mit Sohle und Seite
Erlernen einfacher Finten
Kein monotones Üben!!! Viele kleine Spiele

 

U 11/ U12 U13/U14

Aufbautraining
Methodischer Wechsel vom Spiel zum Lernalter!
Gutes motorisches Lernalter!!!
Techniken werden schnell erlernt
Was sollten die Spieler können:
Kopfballspiel
Individuelle Schulung 1-gegen 1
1 gegen 1frontal; 1 gegen1 im Rücken des Gegners; 1 gegen 1 auf den Außenbahnen
Taktische Grundelemente :
Raumaufteilung, Freilaufen/Anbieten, Gruppentaktik
Spieleröffnung
Verteidigen mit Ketten

 

U 15 bis U18

Leistungstraining
Spezialisierung auf einzelne Spielpositionen
Gruppen- und mannschafttaktisches Training
Konditionelle Leistungsfaktoren werden spezifisch trainiert
Grundlegende Trainingsmethode im Leistungsbereich ist das Spielsituationstraining.
(Spiel- und Trainingsform haben erkennbaren Bezug zum Spiel)