A-Jugend kämpft sich zum Sieg….!

A-Jugend kämpft sich zum Sieg….!

Es war Toll anzuschauen wie sich unsere A Jugend beim Auswärtsspiel in Alsdorf -Warden präsentiert hat. Obwohl die Saison eigentlich durch ist und nichts mehr zu verteilen war, kämpften unsere Jungs heute als ob es um den Aufstieg ginge.

Trainer Björn Breuer hatte nur ein taktisches Problem zu lösen: „Wer geht in die Kiste?“

Hintergrund dieser Frage, ist die geringe Mannschaftsstärke die dem Trainer beim heutigen Spiel zu Verfügung stand. Der SVN reiste mit nur neun Sportlern nach Alsdorf und begann von der ersten Minute, ein anstrengendes kampfbetontes Spiel, mit zwei Spielern in Unterzahl.

In der Vergangenheit machte Louis Voßen oft eine gute Partie im Mittelfeld, doch auch seine Torwartqualitäten waren dem Trainer offenbar nicht verborgen geblieben. Und somit setzte dieser Voßen auf die Position mit der Nummer 1.

Alsdorf spielte die Überzahl nicht clever und überlegen aus, sondern scheiterte oft in den Zweikämpfen und so ging der SVN verdient trotz weniger Spielanteile immer wieder in Führung. In der 70 Minute gelang dem Gegner trotzdem der mittlerweile verdiente Ausgleich (2:2).

Das Spiel drohte in der Endphase zu kippen. Der Druck auf unser Tor wurde zunehmend größer, weil unsere Akteure nun stehend K.O. waren. Kämpfen Jungs, kämpfen!

Die zahlreich angereisten Zuschauer (ja, ok das war eigentlich nur unsere Kassiererin, eine vorzeige Freundin (der Nr.12) und ich) fieberten den letzten Minuten entgegen. Torwart Voßen holte immer wieder die Bälle hinter dem Tor, die durch ein stümperhaft vorgetragenes Überzahl Spiel zum Glück nicht den Weg ins Innere des Tores fanden.

Die 92 Minute war erreicht und mit guter Moral und super Mannschaftsleistung schien das Remis gesichert!

Aber da hatten wir die Rechnung offenbar nicht mit unserem Joshi gemacht dem die fünf Tore aus dem letzten Spiel offenbar nicht zum Torschützenkönig reichten.

Darum Minute 94 Joshi trifft zum 3:2 Hattrick! Toooor! Saisontreffer Nr. 31

Gratulation!!!!! Tolle Mannschaftsleistung, Ihr habt für den Verein eine tolle Werbung gemacht! Danke dafür.

ENDE SIEG SVN

Posted on: 11/05/2019Frank