Wenn der Verein lebt, Bambinis machen es vor…..

Wenn der Verein lebt, Bambinis machen es vor…..

Großes Räuberessen mit viel Spaß und Gelächter!

Das nennt man Verein! Es ist toll zu beobachten, wie sehr, die kleinen Spaß haben und offenbar zu einem tollen Team zusammenwachsen. Carolin Gerards und Tim Kaminski geben alles, um die kleinen zu fördern und den Spaß am Fußball zu erhalten. Neben einem kreativen Training finden auch immer wieder tolle Veranstaltungen statt, welche den Team Gedanken fördern und die Mannschaft zusammenschweißt.

Besonders freut den SVN neben dem Glück der Kinder, dass offenbar der SVN Virus auch auf einige Eltern übergesprungen ist!

Denn diesmal haben die Eltern Simone Bock und Kerstin Henn diesen tollen Tag für die kleinen geplant und umgesetzt. Die Trainer als sonstige Hauptakteure mussten als Schminkpuppe hinhalten und einfach mal die kleinen machen lassen. Herr „Knigge“ wurde nicht eingeladen und demnach wurden Pommes mit Würstchen quer über den Tisch mit den Fingern verputzt.

Vielen lieben Dank an Simone und Kerstin dafür auch vom SVN! DANKE!

Das Bemerkenswerte an dieser Aktion ist neben dem tollen Tag für die Kinder und den guten Umsatz für die Mohrenkopfindustrie vor allem der SVN Gedanke der dort hinter steht!

Ein Verein kann nur dann lange Leben, indem jeder so wie er kann, helfen möchte den Verein zu fördern. Es ist toll zu sehen und wir hoffen auch Beispielhaft für alle anderen Mitglieder. Es geht nicht immer darum, den ganzen Tag für den Verein zu arbeiten, aber ab und zu einen guten Gedanken wie hier geschehen, bringt uns schon enorm weiter.

Tolle Aktion der Eltern und der Trainer! Weiter so und DANKE!

Posted on: 05/04/2019Peter